Information zur Heizungssanierung im gemeindlichen Anwesen Frankenwaldstr. 11

In unserem Gemeindehaus "Frankenwaldstraße 11" wurde die Heizungsanlage erneuert und ging nun in Betrieb. Die alte Ölheizung wurde nach 28 Jahren ausgetauscht und aufs Dach kamen Solarkollektoren. Der 850 Liter Pufferspeicher der neuen Gasbrennwerttherme wird auch von den Solarkollektoren beheizt und sorgt so für Warmwasser bei unseren Mietern. Dadurch haben wir den CO2-Ausstoß reduziert und dem Umweltschutz beigetragen. 

Ein Dank ergeht an unseren Bauhof und die Firma Höllering aus Presseck für die professionelle Arbeit.

Unser Bild zeigt das Anwesen in der Frankenwaldstr. 11 mit den neuen Sonnenkollektoren auf dem Dach sowie die beiden Mitarbeiter der Firma Horst Höllering GmbH aus Presseck, Geschäftsleiter Frank Wunner, Bürgermeister Christian Ruppert und Bauhof-Mitarbeiter Reiner Lauterbach.