Fachstelle für Demenz und Pflege Oberfranken

Fachstelle für Demenz und Pflege Oberfranken – eine  Lotsin für Pflegebedürftige und deren Angehörige 

Fachstelle für Demenz und Pflege Oberfranken – eine  Lotsin für Pflegebedürftige und deren Angehörige 

Die Fachstelle für Demenz und Pflege Oberfranken (Außenstelle) mit Sitz am Landratsamt Hof  hilft beim Aufbau von Beratungs- und Unterstützungsstrukturen, insbesondere für Menschen  mit Demenz und deren Familien. Diese Hilfe richtet sich vordergründig an Träger, die neue  Angebote schaffen oder bestehende weiterentwickeln wollen. Ziel ist es, Angebote zur  Unterstützung im Alltag, z. B. Helferkreise, Betreuungsgruppen oder Alltagsbegleiter, auf den  Weg zu bringen, um gerade im ländlichen Raum pflegende Angehörige zu entlasten.  

Pflegebedürftige und ihre Angehörigen können sich bei der Suche nach einer Beratungsstelle  oder nach Unterstützung und Entlastung vor Ort an die Fachstelle für Demenz und Pflege  Oberfranken wenden. Diese lotst kostenfrei und neutral zu geeigneten Ansprechpartnern. 

Demenzparcours und Demenzkoffer 

Zudem verleiht die Fachstelle kostenlos einen „Demenzparcours“. Dieser führt mit 13 Stationen durch den Alltag eines älteren Menschen. Dabei kann vom Aufstehen bis zum Abendessen nachempfunden werden, wie die Symptome einer Demenzerkrankung alltägliche Situationen erschweren. Geeignet ist der Parcours besonders für Veranstaltungen  oder Schulungen. Ein „Demenzkoffer“ mit Materialen zur Begleitung und Betreuung von Menschen mit Demenz kann von Angehörigen, Pflegenden und Kliniken ebenfalls kostenfrei entliehen werden.   

Ehrenamtlich tätige Einzelpersonen 

Seit 1.1.2021 besteht für Privatpersonen die Möglichkeit, ehrenamtlich als Einzelhelfer/in nach  § 82 Abs. 4 Satz 2 Nr. 1 AVSG tätig zu werden. Diese unterstützen Pflegebedürftige gegen  eine Aufwandsentschädigung, die mit den Pflegekassen abgerechnet werden kann, als  Alltagsbegleiter oder durch hauswirtschaftliche Dienste. Dazu ist eine Registrierung bei der  Fachstelle für Demenz und Pflege Oberfranken sowie eine Basisschulung von acht  Unterrichtseinheiten notwendig. Die nächste Schulung findet am 27.3.2021 online statt. 

Beraten lassen, informieren und zur Schulung anmelden können Sie sich hier: 

Fachstelle für Demenz und Pflege Oberfranken (Außenstelle) 

Ute Hopperdietzel 

Landratsamt Hof 

Schaumbergstr. 14 

95032 Hof 

Telefon 09281 / 57-500 

E-Mail: info@demenz-pflege-oberfranken.de

Info: www.demenz-pflege-oberfranken.de